Schlagwort-Archive: Nordwaldkammweg 105

Nordwaldkammweg 105 Tag 6: Freistadt Bahnhof – Bad Leonfelden

Restlwandern war heute an der Reihe. Am letzten Wochenende ist mir die Lücke zwischen Freistadt und Bad Leonfelden ‚passiert‘, die wollte rasch wieder geschlossen werden. Damit stand mir eine nicht allzu weite Eintageswanderung bevor, die doch etwas mehr Anreise- und Heimreisezeit in Anspruch nehmen sollte. Und das bei nicht gerade besten Wettervoraussetzungen, spätestens ab Mittag war durchgehender Regen zu erwarten. Nordwaldkammweg 105 Tag 6: Freistadt Bahnhof – Bad Leonfelden weiterlesen

Nordwaldkammweg 105 Tage 3 bis 5: Bad Leonfelden – Schwarzenberg am Böhmerwald

Es kam dann alles anders, als ich mir das dachte. Geplant hatte ich ja ganz was anderes: Salzburg und das über 3 Tage – das scheiterte schon im Ansatz an der Findung überhaupt eines Quartiers. Ersatzhalber wollte ich dann zwei Tage im Mühlviertel zwischen Freistadt und Haslach und dann einen Tag mit Markieren verbringen, war aber auch da bei der Findung eines mir auch passenden Quartiers in Bad Leonfelden nicht sehr erfolgreich. So verschob sich der diesmalige erste Tag im Laufe der Quartiersuche immer weiter gegen Westen, bis ich schließlich schon in Haslach an der Mühl angelangt war. Ob der 48 km zwischen dem Bahnhof Freistadt und Haslach hatte ich erst Bedenken, aber was solls, erst vor kurzem hatte ich einmal 50 km geknackt, warum diesmal also nicht wieder. Und wenn ich schon nach einem Tag in Haslach wäre, so sollte angesichts dreier zur Verfügung stehender Tage einer Beendigung zumindest des „alten“ Nordwaldkammwegs nichts im Wege stehen. Aber es kam dann nochmals anders. Nordwaldkammweg 105 Tage 3 bis 5: Bad Leonfelden – Schwarzenberg am Böhmerwald weiterlesen

Nordwaldkammweg 105 Tage 1 und 2: Harmanschlag – Freistadt Bahnhof

Zwei Tage hatte ich nach meiner Beendigung des NÖ Mariazellerwegs noch Zeit und deswegen war eine Fortsetzung vom Nebelstein gesucht. Die war mit dem Nordwaldkammweg schnell gefunden. Dieser führt, die Ost-Westrichtung gehend, von Phyrabruck über Mandelstein, Nebelstein, Braunberg und Sternstein in den Böhmerwald mit dem Dreisesselberg als Abschluss. Da mich der Abschluss des NÖ 06ers bereits zum Nebelstein und nach Harmanschlag gebracht hatte, war für mich der Startpunkt hier. Zu Silvester wollte ich dann Freistadt oder Schenkenfelden erreicht haben. Nordwaldkammweg 105 Tage 1 und 2: Harmanschlag – Freistadt Bahnhof weiterlesen